Willkommen bei Gefangene Helfen e.V.

Ein Wiedergutmachen von kriminellem Handeln ist oft unmöglich und Täter haben meist keine Vorstellung von der schieren Anzahl von Menschen, die ihren Taten zum Opfer fallen. Schon naheliegende Konsequenzen sind jungen Straftätern oft nicht bewusst und dass die eigenen Eltern Opfer ihrer Straftaten sein können, sind Gedanken, die nicht vorkommen.

 

Mit der Schärfung des Bewusstseins von Jugendlichen kann Gefangene Helfen e.V. dazu beitragen, dass von Straftaten abgesehen wird und Opfer vermieden werden! Authentische Biografien und Berichte, besonders auch über das „Gefängnisleben“, Rollenspiele und Gedankenanstöße, die das eigene Handeln in ein neues Licht stellen, sind die Erfolgsfaktoren für unseren Präventionsunterricht. In vorheriger Absprache mit den Lehrern können wir gezielt auf individuelle Situationen eingehen und Themen wie Gewalt, Drogen oder Mobbing besondere Aufmerksamkeit schenken.

 

Unseren Unterricht für Gewaltprävention, Prävention von Mobbing an Schulen erbringen wir in Schleswig-Holstein und Umland sowie in Hamburg. Auf Anfrage ist auch deutschlandweiter Unterricht möglich.

Gefangene Helfen e.V. auf einen Blick

Über uns

Was macht uns aus? Wofür stehen wir? Wer sind wir überhaupt? Machen Sie sich doch am Besten ein eigenes Bild von uns.

Leistungen

Entdecken Sie, was Gefangene Helfen für Arbeit im Bereich Prävention, Anti-Gewalt-Training und Mobbing-Prävention leistet.

Medien

Holen Sie sich eine dritte Meinung. Videos, Fotos, Dokumentationen sowie Kundenmeinungen finden Sie hier.

Schreiben Sie uns eine E-Mail!

Kontakt

Adresse

Fischbekerstrasse 13,
23869 Elmenhorst